Geflüchtete

 

Mit geflüchteten Kindern zu arbeiten ist eine außergewöhnliche Aufgabe. Es ist eine Herausforderung, Zugang zu diesen jungen Menschen zu finden, welche aus aller Welt, oft ohne Bezugsperson, zu uns kamen und meistens unvorstellbare Dinge gesehen haben.
Diese Kinder brauchen fürsorgliche Unterstützung. Sie brauchen Identifizierungsmöglichkeiten an diesem neuen Ort mit fremder Sprache und Kultur.
Wir beschäftigen uns ausführlich mit Partnerübungen um gegenseitige Verantwortung zu übernehmen, als Gruppe zusammen zu finden und sich darin als Individuum und gleichzeitig als Teil der Gruppe zu fühlen.
Übungspraktiken mit klar messbarem Fortschritt sind zwar von künstlerischem Standpunkt aus kritisch zu betrachten, haben jedoch einen ganz großen Vorteil: Sie geben Sicherheit und Selbstbewusstsein. Diese zwei Aspekte sind wesentlich um den Kindern zu helfen an einem neuen Ort anzukommen und dich wohl zu fühlen.