Frau Sein – Seminar, Workshop und Selbsterfahrungswochenende zu Themen rund um die Weiblichkeit

Am 23. und 24. November veranstalten wir ein Frauentreffen in der „School for Physical and Cognitive Practices“.
Was bedeutet Weiblichkeit für mich? Was ist die Rolle der Frau in unserer heutigen Gesellschaft? Wie fühle ich mich damit?
An diesem Wochenende nur für Frauen wollen wir Antworten auf diese und andere Fragen suchen. In diesem geschützten Raum sind alle Frauen eingeladen, sie selbst zu sein und sich auf die Suche nach ihrer eigenen Weiblichkeit zu begeben.
Wir lernen über die weibliche Anatomie, Archetypen, die 4 Elemente, Frauenkräuter und erleben Facetten unserer Weiblichkeit in Gesprächsrunden, Meditation, Bewegung, Tanz, Gesang, Zeit in der Natur, am Lagerfeuer und in Stille.
Das Treffen findet nicht in der Intention statt, Männer auszuschließen, wir wollen vielmehr Bindung zwischen Frauen stärken und jeder Frau individuell zu mehr Selbstermächtigung verhelfen.
Dies ist der Auftakt einer Reihe von regelmäßigen Frauentreffen.

Zeitplan:
Beginn 23. November um 10 Uhr
Ende 24. November 15 bis 16 Uhr

Preis:
80 Euro (Übernachtung im Doppelzimmer)
70 Euro (Übernachtung im Trainingsraum, Schlafutensilien sind mitzubringen)
Essen und alle Aktivitäten sind im Preis inbegriffen.

Ort:
School for Physical and Cognitive Practices
Brückenstraße 17
15732 Schulzendorf
Ca. 40 Min vom Stadtzentrum Berlin entfernt

Leitung:
Annika Dörr
Pia Bardou

Anmeldung: annikadoerr@icloud.com

Über Annika:
Annika ist zeitgenössische Tänzerin. Sie hat an der University of the Arts in London und der Salzburg Experimental Academy of Dance studiert. Annika ist seit vielen Jahren Teil des „Joseph Bartz Training“ Teams und hat mit ihrer Expertise im Bereich Tanz die Praxis im Laufe der Jahre maßgeblich geprägt.
Annika hat außerdem einen starken musikalischen Hintergrund, spielt Harfe, Klavier und singt.
Sie macht eine Weiterbildung in Wildkräuterkunde, beschäftigt sich damit, wie man Wildkräuter findet, wie man sie benutzen kann und welche Heilkräfte welche Pflanze hat.
Annika ist Mutter eines zweijährigen Jungen und erwartet im Frühjahr 2020 ihr zweites Kind.

Über Pia:
Ich bin 34, Mama von 2 kleinen Kindern, und Frauenheilerin in Ausbildung.
Meine Expertisen sind unter anderem Ernährung und ein naturverbundener, ganzheitlicher Lifestyle.
Schon mein halbes Leben beschäftige ich mich mit meinen männlichen und weiblichen Anteilen und fand in meiner ersten Schwangerschaft im Hypnobirthing einen wichtigen Anknüpfungspunkt zu meiner ureigenen Weiblichkeit. Schwangerschaft macht uns besonders durchlässig und lässt uns sehr tief in uns selbst blicken.
Da immer mehr Frauen bei mir Rat und Unterstützung suchen, folge ich meinem Herzen und mache genau das zu meinen neuen Beruf. Mein Wunsch ist es, Frauen zu helfen, wieder in Kontakt mit ihrer Intuition zu kommen und ihren ganz eigenen, einzigartigen Lebensweg zu gehen.
Ich habe das Feminine Healer Year One Intensive Zertifikat und befinde mich derzeit in Feminine Healer Ausbildung bei The Women School.
http://www.womenschool.org/de/home-de/

Being Woman – Seminar, Workshop and weekend about femininity

On the 23rd and 24th of November we will host a special event in the ‘School of Physical and Cognitive Practices’ called ‚The Women Meeting’. It will be a female-only weekend to share, to experience and to be together.
Many women have distanced themselves from their femininity. They no longer know or feel clearly what it means to be a woman and what the role of women in our society means for them. This weekend invites all women to be themselves, to search for their femininity, to reconnect to themselves through dancing, singing, talking with other women or just being in silence.
It is important to say that this women meeting is not done in the thought of excluding men, it is done in the wish to strengthen the bonds between women and supporting each woman individually in their self-empowerment.
Some subjects we will take time for will be body mapping, meditation, dancing, singing, healing practice and the healing possibilities of plants. The practice will be adjusted to what the group needs and wants. This weekend will be the first taste of a dish that will cook on the fire for a long time.

Time Schedule:
Start 23. November 10 am
Finish 24. November 3 to 4 pm

Price:
80 Euro (sleeping in a double room)
70 Euro (sleeping in the training room, bring your own stuff)
Food and all activities are included in the price.

Place:
School for Physical and Cognitive Practices
Brückenstraße 17
15732 Schulzendorf
About 40 min out of Berlin city centre

Hosts:
Annika Dörr
Pia Bardou

Application: annikadoerr@icloud.com

About Annika:
Annika is a contemporary dancer, trained at the University of the Arts in London and the Salzburg Experimental Academy of Dance. Annika has been part of the „Joseph Bartz Training“ team for years and has significantly influenced its practice over the years with her expertise in the field of dance.
Annika has also a strong musical background, playing harp, piano and singing.
She did further training in the knowledge of edible wild herbs, how to find them, how to preserve them and how to use them for healing.
Annika is the mother of a two year old boy and will be expecting her second child in Spring 2020.

About Pia:
I am 34, mother of 2 children self-made woman and feminine healer in training.
My expertises are also nutrition and natural, wholesome lifestyle.
For half of my life, I’ve been looking into my own female and male aspects and in my first pregnancy I found an important connection point to my very own femininity through Hypnobirting practice. Pregnancy makes us very permeable and allows us to look deep into ourselves.
More and more women are asking me for advice and support, so I’ve decided to follow my heart and make this my new profession. It is my wish to help women to reconnect with their intuition and walk their very own, unique life path.
I’ve completed The Women School Feminine Healer Year One Intensive certificate and am now in Feminine Healer training in The Women School.
http://www.womenschool.org